News und Aktuelles

Chance für Grinner Bad

Grins und sein 2010 eröffnetes "Albenbad" könnten an die glanzvolle Kurtradition anschließen. Ein erster Schritt dazu erfolgt mit einer Studie, bei der Rückenschmerzpatienten fünf Wochen lang behandelt werden.   mehr


Grins: Heilwasser als Chance

"Heute ist ein schöner Tag für Grins", betonte Bgm. Thomas Lutz. Am vergangenen Samstag startete mit der Überreichung der Bademäntel im "Albenbad" die klinische Studie über die Wirkung des Grinner Heilwassers.   mehr


Studienprojekt gestartet

"Was für ein schöner Tag. Jetzt geht"s los. Ab heute wird in Grins gebadet", strahlte Bgm. Thomas Lutz vergangenen Samstag beim Empfang der ersten Proponenten überglücklich und erwartet sich mit diesem Projekt eine Wiederbelebung des Tourismus in der Region.   mehr


Kur für den Rücken im Urlaub

Kreuzschmerzen sind längst zu einer Volkskrankheit geworden, welche die verschiedensten Ursachen hat. Betroffene haben nun die Gelegenheit im August 2013 in Grins im Tiroler Oberland im Rahmen einer Studie einen kostenlosen Spätsommerurlaub in den Tiroler Bergen zu verbringen.


Heilsame Begegnungen in Grins

Die Ferienregion Tirol West hat eine kleine Broschüre über Grins und seinem Albenbad erstellt. Außerdem wird darin auch auf die Wanderwege, die im Zuge der Enstehung des Albenbades enstanden sind, eingegangen.   mehr


Die 4 Grinner Albigen Landeck TV

Auf den Grinner Wanderwegen werden in nächster Zukunft vier lebensgroße Stahlskulpturen die Wanderer begleiten...   mehr


Heilendes Wasser aus Grins

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt wird im Rahmen einer klinischen Studie die Wirkung des Heil- und Thermalwassers des Wildbades Grins untersucht.   mehr


Wildbad Heilquelle Grins

Oberhalb von Grins erreicht man in ca. 45 Minuten auf einem gemütlichen Wanderweg das sogenannte Alte Wildbad. Die Magnesium-Calcium-Sulfat-Quelle, die dort aus dem Boden sprudelt, wurde vor kurzem neu gefasst.   mehr


Kommentare zur Klinischen Heilwasserstudie in Grins

Die Bädertherapie im Heil- und Thermalwasser von Grins nutzt den hohen Magnesium- und Schwefelgehalt des Wassers und die Topographie von Grins mit der Möglichkeit eines geführten Bewegungsprogramms.   mehr


PatientInneninformation und Einwilligung

Das Heil- und Thermalwasser aus dem Grinner Albenbad soll in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus Zams auf seine Wirkung bei Rückenschmerzen ("Low Back Pain") hin untersucht werden.   mehr


Neues Forschungsprojekt zur Untersuchung der Wirkung von Heil- und Thermalwasser

Am Mittwoch, 17. Oktober, wurde in Grins ein neues Forschungsprojekt präsentiert. Der Studieninhalt ist die Überprüfung des Einflusses einer Bäder- und Bewegungstherapie im Heil und Thermalwasser von Grins.   mehr